Banking

Das neue Onlinebanking: sicher und schnell!

Wer bisher das Onlinebanking nutzte, musste in der Regel immer alles mit den TANs seiner iTAN Liste bestätigen - waren keine TANs mehr übrig oder ging die iTAN Liste verloren, war man im Grunde handlungsunfähig. Dazu kam der Aspekt, dass, a...

Ein gutes Girokonto finden

Ein gutes Girokonto ist quasi ein Muss für eine jede Person, die sozial aktiv sein möchte: allein der Vermieter würde nur bedingt eine Barzahlung der monatlichen Miete auf Dauer akzeptieren und die meisten Arbeitgeber fordern eine unbare Abrech...

Keine Gebühren: wie gut sind gratis Kreditkarten wirklich?

Das Bezahlen per Kreditkarte wird immer gebräuchlicher in Deutschland bzw. Europa, auch wenn der Einsatz in den USA bei weitem umfangreicher ist. Die Zunahme der Nutzung liegt im Grunde auf der Hand: Kreditkarten werden beinahe überall akzeptier...

Gebührenfreies Konto eröffnen

Ohne Bankkonto kommt man im Alltag nicht wirklich weit, und entsprechend zahlreich sind auch die Angebote der Banken und Sparkassen für Girokonten. Die Angebote richten sich mitunter an ganz spezielle Personenkreise, wie zum Beispiel Kinder und J...

Bestes Bankkonto

Ein Bankkonto ist heutzutage im Grunde Pflicht für jeden, der am alltäglichen Leben teilnehmen möchte: das beginnt bereits bei der Überweisung der monatlichen Miete oder des Gehalts - kein Vermieter oder Arbeitgeber würde mit einer Barzahlung...

Günstigstes Girokonto

Auf der Suche nach einem günstigen Konto stellt man als Verbraucher schnell fest, dass die Angebote für Girokonten bei deutschen und ausländischen Banken sowohl zahlreich als auch vielfältig sind. Neben den vielen günstigen Angeboten findet m...

Haftpflichtversicherung: Einrede der Deliktunfähigkeit

Wer eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat, profitiert davon, dass auch die eigenen, minderjährigen Kinder, sowie andere Mitglieder der Haushaltsgemeinschaft, in dieser mitversichert sind. Schäden, die durch Kinder Dritten zugef...

Deckungskapital bei Lebensversicherung / Rentenversicherung

Was genau bedeutet eigentlich „Deckungskapital“ bei der Rentenversicherung und der Lebensversicherung? Und wie wird dieses Deckungskapital ermittelt? Ist es möglich, dass der Rückkaufwert das Deckungskapital übersteigt? Wenn es um Verteilun...

Kreditkarte gebührenfrei erhalten

Eine Kreditkarte gebührenfrei zu erhalten ist im Grunde gar nicht so schwierig: immer mehr Banken bzw. Kreditkartengesellschaften bieten kostenlose Kreditkarten an. Leider ist kostenlos nicht immer gleich wirklich kostenlos - es gilt also, die je...

Pfändung Girokonto: Kontopfändungsschutz

Um am modernen Wirtschaftsleben teilnehmen zu können, benötigt man heutzutage im Grunde zwingend ein Girokonto. Seit dem 1. Juli 2010 wurde der Kontopfändungsschutz deutlich verbessert, um die Blockade eines Girokontos und die damit einhergehen...

Wie das Scoring die Bonität beeinflusst

Das Scoring, das besagt, wie es um die Kreditwürdigkeit eines Verbrauchers bestellt ist, wird von vielen geradezu verteufelt - dabei ist es de facto so, dass das Schufa Auskunftsverfahren aus dem Bankenalltag gar nicht mehr wegzudenken ist. Auch ...

Schufa Scoring - Faktoren, die die Berechnung beeinflussen

Das Schufa Scoring, auch Scoring Verfahren oder Score Verfahren genannt, benotet die Kreditwürdigkeit der Verbraucher. Es sind viele Faktoren und Daten, die in die Berechnung des Schufa Scores mit einbezogen werden, und entsprechend schwierig wir...

Welche Daten speichert die Schufa?

Die Schufa ist immer wieder ein Ärgernis für Kreditnehmer - verhindert sie doch nicht selten die Kreditaufnahme, da die Bank bei Bedarf Zugriff auf die von der Schufa gespeicherten Daten hat. Schnell kann sich das freundlich optimistische Beratu...

Ein Girokonto Vergleich lohnt sich immer

Ein Girokonto braucht jedermann, denn viele Geldgeschäfte können heutzutage gar nicht mehr bar abgewickelt werden - dazu zählen natürlich vor allem Online Einkäufe. Aber auch zum Überweisen der Miete und dem Erhalten des monatlichen Lohns is...

Ein Schuldbuchkonto eröffnen

Wertpapieremissionen der Bundesrepublik Deutschland und ihre Sondervermögen werden als Wertrechte in das Bundesschuldbuch, das ein Register ist, eingetragen. Jeder Anleger, der Bundeswertpapiere erwirbt, kann die Wertpapiere im Bundesschuldbuch b...