BLKK - Ihre Anlaufstelle für Finanzfragen

Herzlich willkommen auf BLKK.de - unser Name steht für Banking, Leasing, Kredite und Krankenversicherungen. Zu diesen Themen finden Sie bei uns kostenlose Informationen, die Ihnen bei Ihren täglichen oder auch nicht ganz so alltäglichen Geldgeschäften behilflich sein sollen.

Alle Texte auf dieser Seite werden von einem jungen aber dennoch erfahrenen und im Themenbereich Finanzen und Versicherungen bewanderten Team zusammengestellt. Uns ist es wichtig, darüber zu schreiben, was Verbraucher interessieren könnte, und was wir als wichtig, informativ und nützlich einstufen - egal, ob es sich jetzt um den besten Anbieter für Tagesgeld, eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital oder auch um komplexere Themen, wie beispielsweise Fragen aus dem Bereich Erbschaft und Schenkung handelt.

Wir arbeiten völlig unabhängig und sind weder einer Bank, noch einem sonstigen Unternehmen oder einer Versicherung unterworfen, das heißt, dass die Leser bei uns Informationen erhalten, die aus einem völlig unvoreingenommenen Standpunkt geschrieben wurden.

Nehmen Sie Ihr Geld nicht auf die leichte Schulter, ganz gleich, ob Sie es anlegen, investieren oder einfach nur den Anforderungen des Alltags entsprechend handhaben wollen - informieren Sie sich immer vor Abschluss eines Vertrages gründlich und lassen Sie sich beraten, am besten natürlich mit Hilfe der sachlich fundierten und seriösen Tipps und Informationen hier auf BLKK.

Die neusten Artikel

Kredit mit Minuszinsen – wie funktioniert das?

Es klingt eigentlich zu schön, um wahr zu sein: man leiht sich von einer Bank mehr Geld, als man zurückzahlen muss. Kann ein solches Angebot seriös sein? Oder zahlt der Kreditnehmer am Ende doch drauf – eine Bank verschenkt schließlich kein ...

Verrentungsmodelle im Überblick: Immobilienvermögen verfügbar machen

Die eigene Immobilie verkaufen und trotzdem darin wohnen bleiben? Die Verrentung des Eigenheims macht dies tatsächlich möglich. Schätzungen zufolge besitzt jeder zweite Rentner in Deutschland ein Eigenheim – gleichzeitig jedoch ist in vielen ...

Was Sie über das Beamtendarlehen wissen müssen

Beamte werden von Banken ganz besonders umworben - was daran liegt, dass sie über ein gesichertes und in aller Regel höheres Einkommen als der durchschnittliche Angestellte verfügen. So erklärt sich auch der Begriff Beamtenkredit: eigentlich e...

Geld für die Firma: Der Unternehmenskredit

Ob Investitionsvorhaben oder Überbrückung von temporären finanziellen Engpässen – früher oder später entsteht bei jedem Unternehmen der Bedarf nach Fremdkapital. Hier greift der so genannte Firmenkredit bzw. Unternehmenskredit; er untersch...

Jungunternehmer und Existenzgründer: gut versichert?

Ein Unternehmen zu gründen, sein eigener Chef zu sein - als Freelancer oder Selbständiger eigenständig wichtige Entscheidungen zu fällen ist für viele die Verwirklichung eines mitunter lang gehegten beruflichen Traumes. In Vergessenheit gerat...

Optimale Baufinanzierung durch solide Planung

Eine eigene Immobilie zu erwerben – für viele Menschen ein Lebenstraum, und gleichzeitig die wahrscheinlich größte Investition, die sie in ihrem Leben tätigen werden. Umso wichtiger ist es, dass die Finanzierung der Immobilie sehr sorgsam du...

Mit Festgeld sparen trotz Niedrigzinsniveau?

Man muss der Wahrheit ins Auge sehen: das Zinsniveau von Sparprodukten ist auf einem traurigen Tief und lässt Anleger verzweifelt nach einer gut verzinsten Geldanlage suchen, um das sauer Ersparte wenigstens etwas für sich arbeiten zu lassen. Wi...

Digitalisierung in Unternehmen: Auf die Software kommt es an!

Dort wo Digitalisierung beginnt, hört sie in den meisten deutschen Unternehmen bereits auf: Mit der Digitalisierung und Automatisierung von alltäglichen Geschäfts- und Verwaltungsvorgängen, die regelmäßig Aufwand und damit Kosten erzeugen. D...

Kreditoptionen für Studenten

Nach Angaben der Ruhr-Universität Bochum betragen die durchschnittlichen, monatlichen Ausgaben von Studierenden rund 830 Euro. Überschlägt man diesen Betrag auf ein komplettes Studium, so ergeben sich Gesamtkosten von rund 40.000 bis 60.000 Eur...