Wie das Scoring die Bonität beeinflusst

Das Scoring, das besagt, wie es um die Kreditwürdigkeit eines Verbrauchers bestellt ist, wird von vielen geradezu verteufelt - dabei ist es de facto so, dass das Schufa Auskunftsverfahren aus dem Bankenalltag gar nicht mehr wegzudenken ist. Auch fungiert es nicht nur zum Schutz der Banken und Unternehmen, sondern auch zum Schutz der Verbraucher vor Überschuldung. Man stößt mitunter auf die absurde Meinung, dass die Schufa Kredite ablehnen könne - in Wahrheit jedoch ist die Schufa ein Privatunternehmen, das lediglich bestimmte Daten sammelt.

Vor allem Kleinkredite wie etwa Ratenkredite aus dem Internet, werden aus Gründen der Kostenersparnis größtmöglich automatisch zugeteilt bzw. abgelehnt, eine entsprechend hohe Bedeutung bekommt hier der Score Wert des Kunden bei der Kreditaufnahme. Zwar liefert das so genannte Scoring Verfahren keine wirklich aussagekräftigen Ergebnisse, doch die Ergebnisse fließen trotzdem in die Bonitätsrisiko Bewertung mit ein. Es gilt: je besser die Bonität, desto günstiger der gebotene Zinssatz - weist ein Darlehen hohe Zinsen auf, so muss das nicht unbedingt an der Bank liegen, es kann auch das schlechte Scoring des Kunden schuld sein.

Kreditanfragen verschlechtern die Bonität

Es besteht im Schufa Scoring ein spezielles Kriterium, das sich „Anfrage Kreditkonditionen“ nennt, dieses wird von der Schufa benutzt, um zu verhindern, dass der Score Wert sinkt, wenn Verbraucher Kreditinformationen anfragen, ohne letztendlich einen Kredit bei der Bank aufzunehmen. Die Bank muss dieses Kriterium im Zuge der Zinsabfrage einsetzen, damit sich die Informationsanfrage des potentiellen Kreditnehmers nicht doch negativ auswirkt.

Sollte die Bank jedoch das Kriterium „Anfrage Kredit“ bei der Zinsabfrage verwenden, so wird dies negativ berücksichtigt - und zwar auch dann, wenn es gar nicht zu einem Kreditgeschäft kommt. Grund: die Schufa muss davon ausgehen, dass die Bank dem Kunden nach der Überprüfung der Bonität keinen Kredit gewähren wollte.

Übrigens: das Einholen einer so genannten Schufa Eigenauskunft hat keinerlei Einfluss auf das Scoring bzw. auf die Bonität, über meineschufa.de können Verbraucher ihren Eintrag auf Fehler hin überprüfen.