Privatbanken in Deutschland - Liste

Wenn man an eine Privatbank denkt, so hat man ein alteingesessenes Familienunternehmen vor Augen, das sich vor allem um die Belange der Reichen kümmert und von einem Privatbankier, der mit seinem eigenen Vermögen haftet, geführt wird. Entsprechend sollte man meinen, dass es der Reputation dienlich ist, wenn man sein Vermögen bei einer Privatbank angelegt hat bzw. sein Vermögen dort verwalten lässt.

Die Realität sieht etwas anders aus - ehemalige Familienunternehmen sind heute zwar noch als Privatbank gekennzeichnet, mittlerweile jedoch längst in der Hand von großen Ketten und weltweit bedeutenden Konzernen: das Bild einer unabhängigen und kleinen Privatbank wird in den meisten Fällen nur noch aus Werbezwecken aufrecht erhalten. Die Liste der Privatbanken in Deutschland ist relativ kurz.

Liste der Privatbanken in Deutschland

Aka Bank
Bank Schilling
Bankhaus Bodensee
Bankhaus Hallbaum
Bankhaus Lampe
Bankhaus Löbbecke
Bankhaus Neelmeyer
Bankhaus Reuschel
Bankhaus Wölbern
Berenberg Bank
Castell-Bank
Credit Suisse
Delbrück Bethmann Maffei
Donner & Reuschel
Ellwanger und Geiger
Flessabank
Fugger Bank
Hanseatic Bank
Hauck & Aufhäuser
Marcard Stein & Co.
Merck Finck & Co
Merkur Bank
Metzler
Sal. Oppenheim
Saliterbank
Valovis Bank
Warburg
Weberbank

Ob man tatsächlich Kunde einer Privatbank werden sollte, muss jeder selbst entscheiden - und inwiefern man überhaupt Kunde einer Privatbank in Deutschland werden kann, steht auf einem ganz anderen Blatt. Vergeblich werden Sie „super Schnäppchen“ suchen, und auch kostenlose Finanzprodukte findet man bei Privatbanken im Grunde nicht.