Privatkredit von privat aufnehmen

Viele Personen, die in den Augen der Bank nicht mehr über eine ausreichende Bonität verfügen, wenden sich an private Kreditgeber - und vertrauen leider auch blind auf etwaige Versprechungen oder besonders günstige Konditionen, die von privaten Kreditgebern angeboten werden. Leider ein fataler Fehler, denn man könnte sagen, dass unter den Privat Kreditgebern noch mehr schwarze Schafe sind, als unter den Kreditvermittlungen.

Man findet beispielsweise recht häufig Anzeigen in Zeitungen, die Kredite von privat anbieten - solche Anzeigen sind als kritisch und mit einer gesunden Portion an misstrauen zu betrachten. Niemals sollten beispielsweise Gebühren im Vorfeld bezahlt werden, es handelt sich hierbei um eine übliche Masche von Betrügern.

Hat der Kreditnehmer hoffnungsvoll und in Erwartung der Auszahlung seines Kredites die Gebühren überwiesen, wobei manchmal sogar einige hundert Euro fällig werden, so hört er mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit danach nie wieder etwas von dieser Person. Die Chance, gegen solche Personen danach erfolgreich vorgehen zu können bzw. wenigstens das Geld zurückzuerhalten, ist so gering, dass man sich im Grunde keine Hoffnung machen sollte.

Auf windige Anzeigen und Versprechungen sollte man sich also lieber nicht einlassen - denn bei diesen Annoncen kommt häufig noch erschwerend hinzu, dass man sich telefonisch bei dem Anbieter melden soll, hinterlegt wird dann eine teure Hotline, die dem Anbieter zusätzliche Einnahmen und entsprechend dem Interessenten zusätzliche Kosten einbringen.

Vorzuziehen sind im Grunde private Darlehen aus dem engen Freundeskreis oder der Familie - es ist dabei allerdings wichtig, dass man sich an gewisse „Spielregeln“ hält, auch vor allem als Kreditnehmer: es muss unbedingt ein Darlehenvertrag aufgesetzt werden, in dem der Kreditbetrag, Kreditgeber und Kreditnehmer, das Datum sowie alle Rückzahlungsmodalitäten (monatliche Raten, Laufzeit, Höhe der Raten, Zinssatz, ggf. Recht auf Sondertilgung) festgehalten werden müssen.

Es mag Ihnen möglicherweise ein wenig übertrieben vorkommen, einen solchen Vertrag bei einem privaten Darlehen aufzusetzen, aber Sie sollten dies wirklich tun, einfach um in Ihrem eigenen Interesse und im Interesse des Kreditgebers, mit dem Sie sich ja nicht entzweien wollen, auf der sicheren Seite zu sein.