Sofortkredit ohne SCHUFA bekommen

Wer sofort und schnell Geld braucht, aber dessen SCHUFA negativ ist, der wird oft vor dem Problem stehen, dass ihm eine deutsche Bank oder ein Kreditinstitut keinen Kredit gewähren wird. Denn der Bank ist bei zu vielen negativen SCHUFA Einträgen einfach das Ausfallrisiko, dass immer bei einer Kreditvergabe besteht, zu hoch.

Hier drängen verstärkt Unternehmen aus dem Ausland, in der Regel aus Spanien, den Niederlanden, aus der Schweiz oder Österreich auf dem Markt, die mit Sofortkrediten ohne SCHUFA Auskunft um Kunden werden. Bei diesen Sofortkrediten handelt es sich in der Regel um Verbraucherkredite und Ratenkredite, wie sie auch von deutschen Banken mit einer SCHUFA Abfrage vergeben werden.

Auch hier werden in der Regel Kreditsummen von bis zu 3.600 Euro angeboten, bei zwei Personen in einem Haushalt sogar bis zu 7.200 Euro. Doch ein Sofortkredit ohne SCHUFA hat sowohl Vorteile und Nachteile.

Der große Vorteil besteht darin, dass die SCHUFA hier nicht abgefragt wird. Der Grund ist nicht, dass diese Banken und Kreditinstitute das Risiko scheuen, sondern dass sie nicht Mitglied der SCHUFA sind und somit keine Auskunft erhalten. Da die Banken auf eine Kostenminimierung fixiert sind, meiden sie die Mitgliedschaft in der SCHUFA, denn diese ist für ihre Mitglieder nicht umsonst.

Aber: Es wird eine Prüfung ähnlich der SCHUFA vorgenommen und es bestehen eine Reihe von Vergabebedingungen. Die Prüfung besteht aus einem Einkommensnachweis und dem Nachweis des Nettohaushaltseinkommens. Dieser ist recht einfach zu führen, da hier zum einen die Ausgaben eines Haushalts, ersichtlich auf den Kontoauszügen oder auf Mietverträgen und Verträgen mit Lieferanten von Strom und Gas, und die Einnahmen mittels der letzten Gehaltsabrechnungen verlangt werden.

Der Punkt Gehaltsabrechnung ist auch eine der Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen. Denn einen Sofortkredit ohne SCHUFA Auskunft erhält nur der, der ein festes Gehalt aus einer unbefristeten Tätigkeit bezieht, welche seit mehr als einem besteht. Wer also gerade erst eine Arbeitsstelle (oder vor mehreren Monaten) angetreten hat, erfüllt diese Voraussetzung nicht. Das Gehalt oder der Lohn müssen zudem auf ein deutsches Girokonto eingehen - der Sinn dahinter ist, dass, falls der Kreditnehmer ausfallen sollte, dieses im Bedarfsfall gepfändet werden kann.

Außerdem muss der Antragsteller bei einem Sofortkredit ohne SCHUFA mindestens 18 Jahre und maximal 55 (Ost) / 58 (West) Jahre alt sein, und muss den Grundwehrdienst oder Zivildienst (oder einen vergleichbaren Ersatzdienst) abgeleistet haben. Da die Wehrpflicht demnächst ausgesetzt werden soll, ist jedoch auch mit einem Wegfall dieser Voraussetzung zu rechnen. Die deutsche Staatsbürgerschaft ist Pflicht.

Es gibt ebenfalls Bedingungen, nach denen der Haushalt des Antragstellers nicht zu groß sein darf: Viele Personen in einem Haushalt lassen das Haushaltsnettoeinkommen (und vor allem die Pfändungsfreigrenzen) steigen - und damit das Risiko des Kreditgebers!

Ein Sofortkredit ohne SCHUFA ist nicht unbedingt teurer als ein Ratenkredit einer deutschen Bank - den höheren Verwaltungsaufwand für die Sichtung der Unterlagen sowie für das Ausfallrisiko lässt man sich oft mit einem Zinsaufschlag von 2 - 5 % zu den sonst in Deutschland marktüblichen Zinsen bezahlen.

Der Vorteil bei einem Sofortkredit ohne SCHUFA Auskunft ist, dass die Zinsen zwar höher, die Kosten aber festgeschrieben sind. Das heißt: Es werden beim Abschluss feste, monatliche Raten vereinbart, die über die gesamte Laufzeit hinweg nicht steigen, vereinbart. Die Laufzeiten betragen hier in der Regel 24 - 36 Monate - wer beispielsweise einen Sofortkredit ohne SCHFUFA Auskunft zu 3.600 Euro mit einem effektivem Zins von 6 % über 36 Monate aufnimmt muss 3.816 Euro in monatlichen Raten zu 106 Euro zurückzahlen.

Man sollte trotzdem, auch wenn man dringend Geld braucht, vorsichtig sein: Die Banken, die diese Kredite vergeben sind zwar nicht unseriös, dafür aber leider viele Kreditvermittler im Internet oder in Tageszeitungen: Diese versprechen Sofortkredite ohne SCHUFA für jeden, obwohl sie nur als Vermittler auftreten und letztendlich immer die Bank entscheidet, ob jemand einen Kredit erhält oder nicht. Trotzdem werden hierfür bereits Gebühren oder Provisionen verlangt - auch bei einem erfolgreichen Abschluss fallen oft überhöhte Gebühren für den „erfolgreichen Abschluss“ an.