Kredit ohne Schufa - Nachteile

Oft stolpert man im Internet und Tageszeitungen über Angebote, die einen Kredit ohne Schufa versprechen. Diese gibt es zwar und diese kann man auch von verschiedenen Banken aus dem Ausland, die auf dem lukrativen, deutschen Markt tätig sind, erhalten und die seriös sind - aber viele derjenigen die sie versprechen sind es nicht.

Ein Kredit ohne Schufa ist im Grunde nichts besonderes - außerhalb von Deutschland ist er sogar der Normalfall, denn dort gibt es die Schufa nicht. Banken aus dem Ausland haben im Heimatland eigene Sicherungssysteme, wie sie sich vor einem Ausfall eines Kredites schützen und die Bonität eines Kreditnehmers überprüfen können und die Schufa ist für sie nur ein teurer Spaß, der nur zusätzliche Kosten ohne echten Mehrwert schafft.

Banken aus dem Ausland vergeben Kredite nach dem gleichen Muster wie deutsche Banken - sie stellen die Bonität des Kreditnehmers anhand einer Reihe verschiedener Faktoren fest, z. B. dass dieser über ein ausreichendes, festes Einkommen verfügen und sein Haushaltsnettoeinkommen nachweisen muss. Hier gelten exakt die gleichen Faktoren, die auch deutsche Banken zur Bonitätsbemessung verwenden - das leicht erhöhte Risiko durch die Nichtnutzung der Schufa, sowie die Bearbeitungskosten, legen diese Banken auf den Zins um, der tendenziell höher ausfällt als bei deutschen Banken.

Aber: Auch Österreicher, Schweizer, Niederländer, Engländer oder Spanier zahlen keine Wucherzinsen für ihre Kredite und daher ist die weit verbreitete Darstellung, dass die Banken, die diese Kredite vergeben diese nehmen würden, sachlich falsch. In der Tat handelt es sich hier sogar um Großbanken in ihrem Heimatland, die angelockt vom hohen deutschen Zinsniveau und den gefallen Grenzen nun auch auf den deutschen Kreditmarkt vordringen.

Das Risiko und die Nachteile bei einem Kredit ohne Schufa stellen weder die Banken noch die Kredite dar, sondern die Personen, die diese annoncieren und vermitteln wollen. Denn hier wird oft unterschlagen, dass eben nicht jeder einen Kredit ohne Schufa bekommt, sondern nur diejenigen, die nur wegen einer negativen Schufa keinen Kredit von einer deutschen Bank bekommen, aber ohne einen negativen Schufa Eintrag einen Kredit erhalten könnten - denn die ausreichende Bonitöt wird auch bei einer Bank im Ausland verlangt.

Das wissen auch diejenigen, die unseriöse Kreditversprechen abgeben, weswegen hier nicht nur mit dem Kredit allein gelockt wird, sondern für die „erfolgreiche Vermittlung“, die sie als Vermittler, der auf Provision arbeitet überhaupt nicht beeinflussen können, bereits Gebühren erhoben werden, um den Antrag überhaupt anzunehmen, zu bearbeiten und weiterzuleiten. Grundsätzlich gilt: Sobald man bei einem Kredit ohne Schufa in Vorleistung gehen soll oder Gebühren bezahlen soll, bevor man den Kredit bewilligt bekommen hat, stinkt der Fisch vom Kopf und es ist hochgradig unseriös.

Denn: Seriöse Kreditvermittler verlangen erst nach der Bewilligung eines Kredites ihre Provision vom Kunden - häufig in Form von vorher fest vereinbarten Gebühren oder eines Abschlags auf die gesamte Kreditsumme. Hier wird in der Regel auch ausreichend auf die notwendigen Voraussetzungen deutlich hingewiesen die erfüllt sein müssen, um überhaupt eine Chance auf einen Kredit ohne Schufa zu haben.

Aber: Auch seriöse Kreditvermittler stellen einen Nachteil dar, da ihre Provision den, gegenüber deutschen Krediten, leicht teureren Kredit erneut verteuert. Es ist ebenso möglich, sich direkt an eine Bank im Ausland zu wenden (die mittlerweile auch in größeren deutsche Städten Filialen haben) und dort einen Ratenkredit ohne Schufa zu beantragen - so fallen auch die an sich hohen Gebühren für die Kreditvermittlung weg.