Kredit Baufinanzierung - Vergleich der Möglichkeiten

Eine Baufinanzierung muss von den meisten Bauherren in Anspruch genommen werden, da kaum jemand über Barvermögen von solch großer Menge verfügt, als dass man die Baukosten ohne fremde Mittel bezahlen könnte. Grundsätzlich haben Bauherren die unterschiedlichsten Möglichkeiten, Fremdkapital für ihr Bauvorhaben zu erhalten - wichtig ist, dass man sich im Vorfeld darüber im Klaren ist, welche Anforderungen der Kredit zur Baufinanzierung erfüllen muss.

Entscheidend ist erstmal, über wie viel Eigenkapital man verfügt und wann die Baufinanzierung starten soll: bei einem unmittelbarem Finanzierungsbedarf, ohne dass Eigenkapital vorhanden ist, kommt im Grunde nur eine Vollfinanzierung in Frage, am meisten sinnvoll scheint ein Annuitätendarlehen zu sein.

Nicht jede Bank oder Sparkasse bietet einen Kredit zur Baufinanzierung ohne Eigenkapital an, häufig ist es deswegen notwendig, dass man sich bei fehlendem Eigenkapital an spezielle Kreditvermittlungen wendet, die in erster Linie im Internet zu finden sind: zwei dieser Anbieter sind zum Beispiel Baufi24 und Baufi-Nord.

Wer lieber mit Eigenkapital in die Eigenheim Finanzierung starten möchte, bislang aber noch nicht dazu gekommen ist, Geld anzusparen, sollte sich vielleicht das Bausparprinzip vor Augen führen: Bausparverträge werden von vielen Sparkassen bzw. Bausparkassen angeboten, und setzen sich grundsätzlich aus zwei „Elementen“ zusammen: der Ansparphase und der Darlehensphase, wobei das Bauspardarlehen, wenn es zuteilungsreif ist, nicht zwangsläufig in Anspruch genommen werden muss.

Abstand nehmen sollten Bauherren auf der Suche nach einem Kredit zur Baufinanzierung nach Möglichkeit von Krediten in Fremdwährung - das zu Deutschland vergleichsweise niedrige Zinsniveau täuscht potentielle Kreditnehmer über die möglichen Gesamtkosten der Finanzierung hinweg, denn diese ist abhängig von Schwankungen im Währungskurs.

Grundsätzlich bei einer ganz normalen deutschen Baufinanzierung (Annuitätendarlehen) sind natürlich die Zinsen maßgeblich entscheidend über die Gesamtkosten - je nach Zinsniveau ist auch über die Dauer der Zinsbindung unterschiedlich zu entscheiden, wobei eine langfristige Festsetzung bei günstigen Zinsen wünschenswert ist.